L’IMAGE-Kunden erhalten dieses Jahr besondere Weihnachtsgeschenke

Nach dem Rückzug aus ihrem Unternehmen L’IMAGE widmet sich Gründerin Gabriele Bürger inzwischen ganz der Kunst – und macht Kunden und Geschäftspartnern des Herstellers von Trainingsköpfen in diesem Jahr ein besonderes Geschenk: Zu Weihnachten gibt es ein signiertes Kunstwerk von ihr.

2006 begann Gabriele Bürger neben der Geschäftsführung von L’IMAGE ein Studium an der freien Kunstakademie in Augsburg und absolviert seit 2016 ein bildhauerisches Studium bei Esther Pschibul. In den vergangenen Jahren unternahm sie verschiedene Studienreisen und realisierte Projekte in unterschiedlichen Techniken wie Malerei, Zeichnung, Skulptur und Fotografie. Ihre Werke waren bzw. sind auf Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen, so zum Beispiel 2018 bei "CONTENT RECEIVED" der Malaysian-German-Society in Penang, gefördert durch das Goethe-Institut Malaysia, oder bei "Memento Mori" in Kopenhagen. Im nächsten Jahr stellt sie auf der Artexpo in New York aus.

Bei aller Fokussierung auf die Kunst ist Gabriele Bürger ihrem Unternehmen L‘IMAGE, das sie 1990 gegründet hat und das seit Anfang 2018 Tochter Adina Alt führt, noch immer eng verbunden. Deshalb erhalten Kunden und Geschäftspartner in diesem Jahr ein besonderes Weihnachtsgeschenk: ein signiertes Original-Gemälde der Künstlerin in Mix-Media-Technik auf Papier. Die Arbeiten umhüllen jeweils eine Tafel „Gute Schokolade“ der Klimaschutzorganisation Plant-for-the-Planet. Die Schokolade wird komplett klimaneutral hergestellt, der verwendete Kakao und Zucker werden nach Fairtrade-Standards gehandelt. Für fünf verkaufte Tafeln pflanzt Plant-for-the-Planet einen Baum. Bisher wurden bereits 8,5 Millionen Tafeln verkauft und so rund zwei Millionen Bäume gepflanzt. Damit führt L’IMAGE seine Tradition, nachhaltige Weihnachtsgeschenke zu machen, fort.